Weihrauch

Das Harz des Weihrauchbaums gilt seit der Antike als kostbares Gut. Zeitweise wurde Weihrauch in Gold aufgewogen. Der persische Arzt Avicenna (besser bekannt als „der Medicus“) beschrieb den Weihrauch als „nützlich und stärkend für den Verstand“, Hildegard von Bingen schrieb, dass der Weihrauch „das Gehirn reinigt und die Augen erhellt“ und im Lorscher Arzneibuch findet sich ein Weihrauch-Rezept gegen die „schmerzhafte Verkrümmung der Gelenke“. Die moderne Forschung bestätigt, dass Weihrauch-Extrakte positive, lindernde Effekte bei entzündlichen Erkrankungen bewirken.

 

Weihrauch ist in den folgenden Lysania Produkten enthalten:

Weihrauch

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge